„Du musst unbedingt zum Lünersee!“, schallt es mir von allen Seiten entgegen, als ich von meinen Plänen, im Vorarlberger Brandnertal wandern zu gehen, berichte. Der türkisblaue Stausee wird seit einigen Jahren ganz schön gehyped. 2019 wurde er im ORF-Fernsehen zum schönsten Platz Österreichs gewählt, und auch auf Instagram gilt er als absoluter Hotspot und Garant für spektakuläre Fotos.

Dementsprechend hoch sind meine Erwartungen, als wir morgens zur Tour aufbrechen und in die überfüllte Gondel der Lünerseebahn einsteigen. Wenn ich auf eines keine Lust habe, dann ist es Massentourismus am Berg.

Wenige Minuten später stehe ich auch schon oben und bekomme eine Ahnung, warum mir jeder in den höchsten Tönen vom Lünersee vorgeschwärmt hat. Das Farbenspiel zwischen dem türkisblauen Wasser, den sattgrünen Bergwiesen und den grauen, schroffen Gipfelzacken ist so gewaltig, dass ich mich fast selbst kneifen muss. In diesem Beitrag berichte ich dir nicht nur von den schönsten Rundwanderungen um den Lünersee, sondern verrate dir auch, wie ich einen meiner unvergesslichsten Bergmomente mit Hilfe von MEINFOTO für immer festgehalten habe.

Werbehinweis
Dieser Artikel enthält Werbung für meinen Kooperationspartner MEINFOTO. Die Inhalte und meine persönliche Meinung, die ich in diesem Beitrag wiedergebe, wurden dadurch nicht beeinflusst.
Lünersee und alpine Bergwelt beim wandern im Brandnertal
Beim Abstieg von der Totalphütte erwartet dich dieses schöne Panorama auf den Lünersee.

Mein Lieblingsfoto vom Lünersee als Wandbild

Bevor ich dir die verschiedenen Möglichkeiten der Wanderungen, die du rund um den Lünersee unternehmen kannst, ganz ausführlich beschreibe, möchte ich dir zunächst mein absolutes Lieblingsfoto von unserer Tour zeigen. Ich verknüpfe damit einen Moment, der so von Dankbarkeit und Bergglück erfüllt war, dass ich ihn unbedingt auf eine ganz besondere Weise konservieren wollte. Digitale Fotos sind schön und gut – ein Augenblick jedoch, der für mich eine so große Bedeutung hat, dass die Erinnerung daran niemals verblassen soll, bekommt in der Form eines großen Wandbildes doch gleich einen viel höheren Wert.

Ausblick auf den Lünersee in Herzform vom Gafalljoch
Der Lünersee im Herzform vom Gafalljoch aus

Deshalb habe ich mich nach der Reise dazu entschieden, mir selbst ein Geschenk mit einem Alu Dibond Bild von MEINFOTO.de zu machen. Direkt über der Couch, von der ich so gerne flüchte, ziert nun der Anblick des herzförmigen Lünersees vom Gafalljoch die vorher etwas trostlose weiße Wand. Wenn ich es beim Arbeiten im Home Office oder Entspannen auf dem Sofa betrachte, löst es direkt wieder all die positiven Emotionen aus, die ich während der Wanderung so deutlich spüren konnte.

Die Alu Dibond Bilder von MEINFOTO sehen richtig edel aus. Ich mag das rahmenlose Design und besonders die satten und brillanten Farben, die jedes kleinste Detail gestochen scharf abbilden. Nicht nur große Landschaftsaufnahmen kommen dank der starken Kontraste so total gut zur Geltung. Beim Druck hatte ich die Wahl zwischen einer matten Variante und glänzenden Premium-Fotopapier. Ich habe mich für Hochglanz entschieden und bin superhappy mit dem Ergebnis. Sowohl die Farben, als auch die Schärfe und Auflösung der Aufnahme haben mich auf Anhieb  überzeugt und sind ein echter Blickfang.

Couchflucht auf der Couch mit Bild vom Lünersee
Happy mit der neuen Wanddeko - Unser Alu Dibond Bild von MEINFOTO.DE

Dein Wandbild von MEINFOTO

Das bestellte Alu Dibond Bild wurde innerhalb weniger Tage geliefert und war dank Alu-Rückrahmen (bereits mittig auf dem Bild vormontiert) easy und fix an der Wand anzubringen. Obwohl wir nur zwei Schrauben für die Montage brauchten, ist die Alumminum-Verbundplatte stabil befestigt und wird mir ganz sicher viele Jahre Freude am Motiv bereiten. Entscheidest du dich für ein kleineres Format als ich (100 x 75 cm war meine Wunschgröße), kannst du auch klassische Plattenaufhänger für Nägel oder Bildhaken wählen. Für Wandbilder bis 60 x 40 cm gibt es sogar die Möglichkeit des Magnofix-Aufhängesystems mit Magnetkraft.

Natürlich gibt es bei MEINFOTO noch unglaublich viele andere Optionen, wie du dein Wandbild am besten in Szene setzen kannst. Ob ganz klassisch im Rahmen, auf Leinwand, hinter Acrylglas, auf Holz oder noch ganz anderen Varianten – das bleibt ganz dir überlassen.

 

Alu Dibond Bild vom Lünersee von MEINFOTO
Easy anzubringen und ein edler Blickfang an der Wohnzimmerwand - Unser Alu Dibond Bild von MEINFOTO.
<strong>RABATTCODE</strong>
Falls du nun selbst Lust hast, dir ein Geschenk mit einem edlen Wandbild von MEINFOTO.DE zu machen oder noch auf der Suche nach einer tollen und ganz persönlichen Geschenkidee bist, habe ich hier eine kleine Überraschung für dich.

Mein Rabattcode COUCHFLUCHT10 bietet dir 10% Rabatt auf ALLE Produkte von MEINFOTO, also auch auf sämtliche Fotogeschenke, Fotobücher, Kalender, Foto-Textilien, etc.

Der Code gilt auch für aktuelle Deals und ist bis zum 31.12.2023 gültig.


Lünersee-Rundwanderung Variante 1 – Abenteuerliche Runde über Totalphütte, Gamsluggen und Gafalljoch

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenlänge: 11,4 km
Dauer: 4,5 – 5 Stunden
Höhenmeter: 520 hm bergauf, 520 hm bergab
Schwierigkeit: schwierig
Startpunkt: Bergstation der Lünerseebahn

Wandern am Gafalljoch und Gamsluggen über dem Lünersee
Die ausgesetzten Passagen sind mit Ketten oder Drahtseilen gesichert, aber trotzdem nichts für schwache Nerven.

Die Gondel der Lünerseebahn spuckt uns direkt an der Douglass-Hütte neben der Bergstation aus. Meine Befürchtung, dass wir nun in einer Ameisenkolonie um den See wandern, bestätigt sich zum Glück nicht, da viele direkt in der Hütte einkehren oder nur ein paar Selfies am Seeufer schießen. Wir hingegen wandern los und folgen dem geschotterten Weg am Lünersee entlang. Was zunächst vielleicht eher langweilig und nach einer Seniorenrunde klingt, begeistert mich schon nach wenigen Metern. Der unglaublich türkisblau leuchtende See ist so wunderschön, dass ich mich schwer beherrschen muss, um vor lauter Fotografieren überhaupt voranzukommen.

Alternative: Bergauf wandern statt Gondel

 

<strong>ÜBRIGENS:</strong>
Wenn du dir das Geld für die Lünerseebahn (EUR 21,50 für die Berg- und Talfahrt bzw. EUR 13,90 pro einzelner Strecke) sparen willst und die zusätzlichen 400 Höhenmeter nicht scheust, kannst du natürlich auch vom Parkplatz der Gondelbahn zum Lünersee bergauf wandern. 

Für den Aufstieg über den alpinen Steig „Böser Tritt“ benötigst du etwa 75 Minuten. Wie der Name es schon vermuten lässt, verlangt der recht steile und geröllige Pfad Trittsicherheit und ein gewisses Maß an Schwindelfreiheit, da auch T3-Passagen enthalten sind. Der obere, etwas anspruchsvollere Abschnitt ist mit Drahtseilen gesichert und etwas ausgesetzter. Insgesamt ist der Steig aber wohl nicht ganz so „böse“ und für erfahrene Bergwanderer super machbar.

Panoramaausblick vom Lünersee in Vorarlberg
Im kristallklaren, türkisblauen Wasser des Lünersees spiegelt sich die schroffe Bergwelt.

LESETIPP

Kennst du schon den Achensee, welcher auch als „Tiroler Meer“ bezeichnet wird und der größte See in Tirol ist?

Rund um den unglaublich türkisblau leuchtenden Achensee verrate ich dir in diesem Blogbeitrag meine liebsten Outdoor-Aktivitäten im Bergsommer. Wandern – Mountainbiken – Wellness – Gleitschirmfliegen und vieles mehr!

Urlaub am Achensee – Die schönsten Outdoor-Aktivitäten im Sommer


Einkehr in der Totalphütte

Nachdem wir den See zunächst noch ganz gemütlich auf dem Seerundweg genießen, wollen wir bald ein bisschen höher hinaus in die Bergwelt des Rätikons. Auf schotterigen Serpentinen steigen wir bergauf in Richtung Totalphütte. Mit jedem Höhenmeter wird das Panorama schöner – der See funkelt tiefblau unter uns, während wir uns schwitzend nach oben kämpfen. Die letzten Meter sind ganz schön steil, so dass wir uns die Einkehr echt verdient haben. Oben auf 2.385 Metern angekommen, lassen wir uns erstmal die Hüttenspezialität Topfenlasagne schmecken. Unglaublich lecker! Noch dazu gibt es einen atemberaubenden Ausblick inmitten der gewaltigen grauen Felszacken am Fuße der Schesaplana. 

Bis zur Totalphütte ist der Weg noch human, auch wenn für den Aufstieg ebenso Trittsicherheit von Vorteil ist. Der weitere Steig durch die schroffe Gebirgslandschaft Richtung Gamsluggen und Gafalljoch ist nun aber mit weiß-blau-weiß gekennzeichnet und mit T3 klassifiziert.

Obwohl wir Anfang Juli unterwegs sind, sind noch einige kleinere Schneefelder zu queren, und ich beschließe noch vor der Gamsluggen lieber umzukehren und einen einfacheren Weg zu wählen (siehe Beschreibung der nächsten Wandertour). Zwar ist bislang alles noch gut machbar für mich, aber irgendwie möchte ich heute einmal ganz entspannt und ohne zittrige Beine unterwegs sein, nachdem mich die Tage vorher auf der Montafoner Hüttenrunde doch mehrmals an meine Grenzen gebracht haben.

Wandern an der Totalphütte oberhalb des Lünersees
Geschafft: Die Einkehr an der Totalphütte gehört natürlich zum Pflichtprogramm!
Wandern vom Lünersee zur Totalphütte mit Couchflucht
Recht steil bergauf geht es in Serpentinen zur Totalphütte.
Totalphuette an der Schesaplana über dem Lünersee
Die Totalphütte zu Füßen der Schesaplana
Topfenlasagne auf der Totalphütte am Lünersee
Wahnsinnig lecker - Die Topfenlasagne auf der Totalphütte
Abenteuerlicher Wanderweg von der Totalphütte am Lünersee
Auf dem Weg von der Totalphütte in Richtung Gamsluggen wird es so richtig schroff und geröllig.

Abenteuerliche Passage an Gamsluggen und Gafalljoch

Schweren Herzens lasse ich meinen Freund also alleine weiterziehen. Das Panorama ist durchweg  atemberaubend. Die letzten Höhenmeter zum Gamsluggen haben es tatsächlich in sich und sollten unbedingt nur mit entsprechender Bergerfahrung und Schwindelfreiheit begangen werden. Es ist steil und ausgesetzt, und es gilt einige mit Drahtseilen oder Ketten gesicherte Passagen zu überwinden. Von hier an ist man auf Schweizer Boden unterwegs und genießt eine fantastische Aussicht in die Bergwelt beider Länder. Das blaue Gletscherwasser des Lünersees sieht von hier oben wie ein Herz aus – ein einzigartig schönes Fotomotiv, das inzwischen sogar als Alu Dibond Bild in unserem Wohnzimmer hängt!

Der Abstieg zur Lünerseealpe ist zunächst schroff und führt dann ab dem Gafalljoch über sattgrüne Bergwiesen. Murmeltiere flitzen durch die fast unwirklich schöne Szenerie und lassen sich immer wieder zwischen Grün und Grau blicken. Alpenkino vom Allerfeinsten!

Panorama vom Lünersee beim wandern am Gafalljoch
Ein Panorama, das einem die Sprache verschlägt!
Lünersee Rundwanderung über Gamsluggen und Gafalljoch
Nichts für schwache Nerven - Die abenteuerliche Variante der Lünersee Rundwanderung über Gamsluggen und Gafalljoch

Von der Lünerseealpe zur Staumauer

An der urigen Lünerseealpe feiern wir beide schließlich unser Wiedersehen und lassen uns erstmal ein Stückchen Kuchen und die frische Bananenmilch schmecken. Während mein Freund mir vom abenteuerlichen Weg vorschwärmt, beobachten wir die durchaus unterhaltsamen Kühe und Hühner, die zwischen den Gästen für Lacher sorgen.

Den restlichen Weg am Seeufer entlang zur Staumauer und zur Douglasshütte beschreiten wir dann wieder gemeinsam und können uns an den Ausblicken auf den kristallklaren See immer noch nicht satt sehen. Ich glaube, ich könnte zehn Runden um den See drehen und würde immer noch alle zehn Meter anhalten, um ihn aus einer neuen Perspektive abzulichten. Kurz vor dem Ziel wartet übrigens nochmal ein etwas steilerer Anstieg auf uns, und der Weg wird wieder etwas alpiner – damit hatte ich gar nicht mehr gerechnet. 

An der Staumauer lassen wir unseren Blick ein letztes Mal über den Lünersee schweifen und sind uns einig, dass dies eine der allerschönsten Wanderungen ist, die wir je in Österreich unternommen haben.

Definitiv eine atemberaubende Tour, die ich jedem nur weiterempfehlen kann!

Lünerseealpe beim wandern am Lünersee
Etwa auf der halben Strecke des Seerundwegs liegt die urige Lünerseealpe.
Wandern vom Lünersee zur Totalphütte
Bergidylle und Farbenspiele auf der Tour rund um den Lünersee

Lünersee-Rundwanderung Variante 2 – Mittelschwere Alternative inkl. Totalphütte

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenlänge: 9,1 km
Dauer: 3,5 – 4 Stunden
Höhenmeter: 460 hm bergauf, 460 hm bergab
Schwierigkeit: mittelschwierig
Startpunkt: Bergstation der Lünerseebahn

Lünersee wandern in Vorarlberg
Aus allen Perspektiven und zu jeder Jahreszeit einfach nur traumhaft: Der Lünersee im Vorarlberger Brandnertal

Bis zur Totalphütte ist diese Variante, die komplett frei von ausgesetzten T3-Passagen ist, identisch mit der zuvor vorgestellten Tour. Nachdem du dort dank Apfelstrudel oder Topfenlasagne neue Energie aufgetankt hast, geht es zunächst ein kleines Stück auf dem gleichen Weg bergab und dann auf einem hübschen Steig oberhalb des Lünersees entlang. Auch von hier aus ist das Panorama, wie sich der See in die Bergwelt einfügt, die reinste Augenweide und die Herzform des Lünersees super zu erkennen. 

Wenn dir also der Weg über Gamsluggen und Gafalljoch vielleicht etwas zu heikel ist, ist diese Alternative sicherlich die allerschönste und viel entspannter machbar. Über Bergwiesen, die immer wieder von Gletscherwasserbächen durchströmt werden, steigst du zum Seeufer bergab und erreichst bald die Lünerseealpe. Ab hier ist der Wegverlauf wieder genauso wie in der ersten Tourenvariante.

Lünerseealpe beim Wandern am Lünersee im Brandnertal
Die traumhafte Lage der Lünerseealpe, wo du dir unbedingt eine frische Bananenmilch gönnen solltest.

LESETIPP

Im Herbst war ich in allen sechs Regionen von Vorarlberg zum Wandern unterwegs.

In diesem Blogbeitrag stelle ich dir sechs ganz besonders lohnenswerte und vielfältige Wanderungen. Von gemütlichen Feierabendrunden bis zu herausfordernden Gipfeltouren ist alles dabei.

Vorarlberg im Herbst – Die 6 schönsten Wanderungen in der goldenen Jahreszeit


Lünersee-Rundwanderung Variante 3 – Einfacher Seerundweg

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenlänge: 6 km
Dauer: 2 – 2,5 Stunden
Höhenmeter: 110 hm bergauf, 120 hm bergab
Schwierigkeit: leicht
Startpunkt: Bergstation der Lünerseebahn

Couchflucht beim wandern um den Lünersee
Ziemlich entspannt und gemütlich bist du auf dem einfachen Seerundweg unterwegs.

Wenn dir eher der Sinn nach einer ganz entspannten Wanderung ohne großartige Höhenmeter steht, wird dir der einfache Seerundweg am besten gefallen. Er ist für Familien geeignet, allerdings nur bis zur Alpe Lünersee kinderwagentauglich (Gehrichtung gegen den Uhrzeigersinn). 

Obwohl diese Variante weitaus gemütlicher ist, ist sie keineswegs langweilig und bietet dir auf der gesamten Strecke traumhafte Ausblicke auf den Lünersee und das Rätikongebirge. Zunächst folgst du meistens ganz eben dem malerischen Seeufer auf einem einfachen Schotterweg. An der  Lünerseealpe auf ungefähr halbem Weg der Strecke lohnt sich die Einkehr unbedingt. Der stärkste An- und Abstieg befindet sich dann kurz vor dem Ziel an der Staumauer.

Dieser Rundwanderweg ist in beide Richtungen begehbar.

Staumauer des Lünersees kurz hinter der Douglass-Hütte
Die imposante Staumauer des Lünersees kurz hinter der Douglass-Hütte
Bergwelt im Rätikon oberhalb des Lünersees
Die Bergwelt des Montafoner Rätikon in den Höhenlagen über dem Lünersee

LÜNERSEE LOVE

Völlig egal, welche Variante du auch wählst, ich bin mir ziemlich sicher, dass du beim Anblick des Lünersees genauso leuchtende Augen haben wirst wie ich. Ob diese Wanderung nun tatsächlich die allerschönste in ganz Österreich ist, muss natürlich jeder für sich selbst beurteilen.

Für mich zählt sie auf jeden Fall zu meinen absoluten Favoriten und hat mir einen Tag voller Bergglück beschert. Garantiert wirst auch du mit zahlreichen Fotos vom See aus allen erdenklichen Perspektiven wiederkommen.

Falls du all die schönen Erinnerungen an die Tour ebenso mit einem Wandbild verewigen oder dein Foto anderweitig ganz individuell gestalten oder drucken lassen möchtest, denke an meinen Rabattcode COUCHFLUCHT10, den du bis zum 31.12.2023 auf alle Produkte bei MEINFOTO.DE einlösen kannst.

Warst du selbst schon einmal am Lünersee unterwegs? Was ist für dich persönlich die schönste Wanderung in Österreich?

Ich freue mich wie immer über deine Fragen und Kommentare unter diesem Beitrag.

Liebe Grüße,

Deine Sabrina