Entspannt Wandern & Mountainbiken in der Provinz Overijssel

Heute habe ich mal einen Geheimtipp für dich, der diese Bezeichnung auch wirklich verdient. Oder hast du schon mal etwas vom Nationalpark Sallandse Heuvelrug in der niederländischen Provinz Overijssel gehört?

Nur mal eben über die Grenze zu unseren holländischen Nachbarn gehüpft, und du hast sofort das Gefühl, in einer anderen Welt gelandet zu sein. So geht es mir zumindest jedes Mal, wenn mich die ersten „Welkom in Nederland“-Schilder auf der Autobahn begrüßen.

Irgendwie geht es hier doch alles weitaus entspannter zu als im heimischen Ruhrpott-Alltag. 

Hello again, ländliche Idylle! Ich sehe wahlweise Kühe, Pferde oder Schafe auf ihren Weiden, je nachdem, ob ich aus dem rechten oder linken Autofenster schaue, dazwischen kleine und malerische Dörfer, von denen ich am liebsten jedes einzelne sofort erkunden möchte.

Angekommen im Nationalpark Sallandse Heuvelrug bin ich fernab aller „Typisch Holland“-Klischees unterwegs. Weder Käse noch Tulpenfelder, Grachten oder Deiche werden meine zweitägige Auszeit in dieser Region bestimmen. Stattdessen bin ich auf der Suche nach entspannten Wander- und Mountainbikerouten in den Wäldern und der Heidelandschaft Overijssels.

Und eines kann ich dir schon jetzt verraten: Die Sallandse Heuvelrug ist meine Antwort, wenn du mich fragst, wohin dein nächster Aktiv- und Wohlfühl-Kurztrip gehen soll. Und zwar völlig egal, ob du mit Partner:in, Freund:in oder deiner Family unterwegs bist.

Werbehinweis
Dieser Artikel enthält Werbung für meine Kooperationspartner Das Andere Holland und Visit Oost, die mich zu dieser Medienreise eingeladen haben. Die Inhalte und meine persönliche Meinung, die ich in diesem Beitrag wiedergebe, wurden dadurch nicht beeinflusst.

Dieses Programm wird unterstützt durch:

Sallandse Heuvelrug - Sonnenuntergang in der Heidelandschaft am Archemerberg
Was für eine Lichtstimmung beim Wandern über sandige Pfade in der Sallandse Heuvelrug!
Sallandse Heuvelrug - Wanderweg zum Aussichtspunkt am Archemer Berg
Bergwandern auf holländisch: Das geht rund um den Archemerberg und Lemelerberg.

Das sogenannte „andere Holland“ liegt nur einen Katzensprung von NRW und Niedersachsen entfernt und ist eine Region im Osten der Niederlande rund um die Provinzen Overijssel und Gelderland.

In dieser niederländischen Grenzregion warten ganze 7 verschiedene Natur- und Nationalparks darauf, von dir beim Wandern, Mountainbiken oder anderen Naturerkundungen erforscht zu werden:

  • Nationalpark De Hoge Veluwe
  • Nationalpark Veluwezoom
  • Nationallandschaft Nordost-Twente
  • Nationalpark De Sallandse Heuvelrug
  • Nationallandschaft Ijsseldelta
  • Nationalpark Weerribben-Wieden und
  • Das Rivierenland, der sogenannte „Obstgarten der Niederlande“

In diesem Blogbeitrag möchte ich dir die Region Salland mit dem dazugehörigen Nationalpark De Sallandse Heuvelrug & Twents Reggedal vorstellen.

Salland in der Provinz Overijssel ist aufgrund seiner hügeligen Waldlandschaft auch als „Hollands Schwarzwald“ bekannt und perfekt für einen entspannten Aktivurlaub geeignet. Neben einem Besuch der historischen Hansestadt Deventer kommen besonders alle Naturfreunde in Salland auf ihre Kosten.

Die Hügelkette des Nationalparks Sallandse Heuvelrug zwischen Hellendoorn und Holten begeistert Wanderer, Mountainbiker und Reiter mit wunderschönen Heidelandschaften, weitläufigen und stillen Wäldern. Für jeden gibt es speziell angelegte Routen, um aktiv unterwegs zu sein.

Goldene Stunde in der Heidelandschaft im Nationalpark De Sallandse Heuvelrug
Zur Goldenen Stunde ist die Heidelandschaft in der Sallandse Heuvelrug am schönsten.

Naturcampingplatz De Lemeler Esch

Als meine Freundin Freedi und ich in die Einfahrt des Naturcampingplatzes De Lemeler Esch einbiegen, ist es direkt Liebe auf den ersten Blick. Am Eingangsbereich mit Rezeption und dem Waldcafé des Campingplatzes lodert ein einladendes Lagerfeuer, und wir werden mit offenen Armen empfangen. Ohne Zweifel, dies ist ein Ort zum Wohlfühlen!

De Lemeler Esch liegt im Dörfchen Lemelen, das zur Gemeinde Ommen gehört, direkt am Rand der Heide- und Waldlandschaft am Archemer- und Lemelerberg. Mitten im Grünen könnte die Lage nicht ruhiger und idyllischer sein.

Das ganze Gelände des gepflegten und modernen 5-Sterne-Campingplatzes ist unglaublich weitläufig. Neben den verschiedensten Camping- und Wohnmobilstellplätzen und Zeltplätzen gibt es auch besondere und komfortable Unterkünfte, bei denen du zwischen Bungalows, Chalets, Wald-Lodges, Wanderhütten, Safarizelten und Ferienwohnungen wählen kannst.

Ankommen und wohlfühlen: Der Eingangsbereich und das Waldcafé am Naturcampingplatz De Lemeler Esch
Naturcampingplatz De Lemeler Esch im Nationalpark De Sallandse Heuvelrug
Wunderschön: Der Naturcampingplatz De Lemeler Esch mit all seinen unterschiedlichen Unterkünften, Fass-Sauna und Café

Trek-in-Wanderhütten

Freedi und ich haben das Glück für zwei Tage, eine der beiden „Trek-In“-Wanderhütten unser Zuhause nennen zu dürfen. Und was für eines! Wir quietschen sofort begeistert los, als wir die Türe unseres niedlichen Tiny Houses aus Holz aufschließen. Ist das gemütlich hier!

Nachdem wir die beiden bequemen Bettnischen unter uns aufgeteilt haben, checken wir erstmal in Ruhe die Ausstattung unserer Wanderhütte. Auf kleinstem Raum ist an alles gedacht. Von Dusche und Toilette bis zu einer vollständig eingerichteten Küche, einer kleinen Sitzecke und kostenlosem W-LAN fehlt es uns hier an nichts. Draußen haben wir eine kleine Terrasse, einen Picknicktisch und jede Menge schon fertig gehacktes Feuerholz, mit dem wir uns abends in einer speziellen Schale unser persönliches Lagerfeuer zaubern können.

Und als Clou steht direkt neben unserer Hütte noch ein kleiner Whirlpool, den wir ebenfalls ganz in Outdoor-Manier mit Feuerholz anheizen können. Hier gehen Natur und Komfort wirklich mal Hand in Hand.

Trek In Wanderhütte auf dem Naturcampingplatz De Lemeler Esch
Wenn's nach mir ginge, wäre ich gar nicht mehr wieder ausgezogen... - Unsere Trek-In Wanderhütte auf dem Naturcampingplatz De Lemeler Esch
Trek In-Wanderhütten am Naturcampingplatz de Lemeler Esch
Von innen und von außen liebenswert: Unser kleines Tiny House a.k.a. "Trek In-Wanderhütte"

Vom großen Panoramafenster unserer Trek-In Hütte können wir direkt ins Grüne schauen und eine entspannende Aussicht genießen. Wir fühlen uns jedenfalls pudelwohl und philosophieren erstmal munter drauf los, wie es wohl wäre, für immer solch ein Tiny House sein eigen nennen zu können.

Die Wanderhütten Trek-In können mit bis zu vier Personen belegt werden, und sind prinzipiell schon ab einer Übernachtung buchbar. Nur in der Hochsaison und zu besonderen Feiertagen gilt ein Mindestaufenthalt von mindestens 3 oder mehr Nächten. Je nach Aufenthaltsdauer und Jahreszeit kostet eine Übernachtung ab EUR 117,-.

Boscafé De Lemeler Esch

Als uns der Hunger packt, kehren wir erstmal im Boscafé, dem Waldcafé vom Naturcampingplatz De Lemeler Esch, ein. Auch hier werden wir mit echter Herzenswärme empfangen und genießen hausgemachten Kuchen, holländische Kroketten und regionale Spezialitäten wie die frisch gebackenen Pfannkuchen. Lecker!

Boscafe De Lemeler Esch am Naturcampingplatz
Gemütlich und lecker war es im Boscafé De Lemeler Esch.
Extratipp für Familien
Auch und besonders für Familien mit Kindern ist der Naturcampingplatz De Lemeler Esch ein Traum. Hier gibts jede Menge Platz zum Austoben auf den Spielplätzen, im Spielwald und im beheizten Freibad.
Couchflucht Sabrina Bechtold im Whirlpool des Naturcampingplatzes De Lemeler Esch
Time to relax: In unserem kleinen mit Feuerholz angeheizten Whirlpool direkt neben der "Trek-In-Wanderhütte"

LESETIPP

Kennst Du schon die Veluwe-Region, die ebenfalls im “anderen Holland” liegt? Hier war ich vor kurzem unterwegs und bin begeistert von dieser wunderschönen Naturregion der Niederlande in Gelderland.

Lange Wanderungen und intensive Naturerlebnisse, aber auch actionreiche Mountainbike-Tracks  und kulinarische Genussmomente – all das und noch viel mehr macht für mich die Veluwe aus.

Veluwe: Natur pur rund um Ermelo und den Nationalpark De Hoge Veluwe


Doppeltes Gipfelglück: Wandern am Lemelerberg und Archemerberg

Direkt am Naturcampingplatz De Lemeler Esch starten die Wanderwege in das weitläufige Naturschutzgebiet rund um den Archemerberg und Lemelerberg.

Ziemlich untypisch für die Niederlande kannst Du hier in einer der größten zusammenhängenden Heidelandschaften Europas praktisch gleich doppeltes Gipfelglück beim „Bergwandern auf holländisch“ erleben. Und da alles rundherum ziemlich flach ist, kannst Du von den Hügeln tatsächlich einen beeindruckend weiten Panoramablick genießen. Wenn die Sicht klar ist, sogar bis zur historischen Stadt Zwolle und darüber hinaus! Der Archemerberg liegt immerhin stolze 77,9 Meter über dem Meeresspiegel, so dass du auch ein paar Höhenmeter sammeln kannst.

Sallandse Heuvelrug - Wandern in der Abenddämmerung am Archemerberg
Eine der weitläufigsten Heidelandschaften Europas: Die Sallandse Heuvelrug!

Die Hügel des Lemelerberg und Archemerberg stammen wohlgemerkt bereits aus der Eiszeit und sind als Teil eines Stauchwalls entstanden. Vor vielen Jahrtausenden prägten Gletschermassen, Schmelzwasser und Sandverwehungen die Landschaft im Nationalpark Sallandse Heuvelrug. Heute wanderst Du hier auf sandigen Pfaden zwischen riesigen Trockenheideflächen, teils bizarr und skurril geformten Wacholdersträuchern und ausgedehnten Laub- und Kiefer-Wäldern.

Wie unglaublich beeindruckend und üppig violett muss es hier erst zur Hochzeit der Heideblüte zwischen Juli und September ausschauen! Aber auch Anfang November ist die Landschaft am späten Nachmittag in goldenes Licht getaucht, was ihr eine richtig magische Aura verleiht.

Wandern in der Heidelandschaft im Nationalpark De Sallandse Heuvelrug
Wie unglaublich muss das hier erst zur Heideblüte im August ausschauen?

Es ist wunderbar entspannend und entschleunigend zwischen den hügeligen Hängen der Sallandse Heuvelrug zu wandern und nach Tieren Ausschau zu halten. Zwar entdecken wir keine der hier heimischen Auerhähne, Birkhühner, oder Reptilien, dafür aber eine riesige Herde Schafe, die überall in der Landschaft verstreut grasen. Aber dazu mehr im nächsten Abschnitt.

Hier habe ich zwei Wanderempfehlungen für dich, die durch dieses wunderschöne Wandergebiet in der Sallandse Heuvelrug führen.

Meine Wandertipps in der Sallandse Heuvelrug

Wander-Tourentipp 1 – Wenn du nicht ganz so viel Zeit hast 

“Entspannte Wanderung rund um Lemelerberg & Archemerberg”

 

Streckenlänge: 6,8 km
Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Höhenmeter: 70 hm bergauf, 270 hm bergab
Schwierigkeit: leicht
Sallandse Heuvelrug Wanderweg am Archemer Berg
Wandern zwischen Heidelandschaft, Wacholder und bizarr geformten Bäumen am Archemer Berg

Der zweite Wander-Tourentipp in der Region kommt von einer meiner liebsten Outdoor-Blogger-Kolleginnen: Kathrin, die vor allem unter ihrem Pseudonym „Fräulein Draußen“ bekannt ist.

Wander-Tourentipp 2 – Die etwas größere “All Inclusive”-Runde 

“Bergwandern auf Holländisch”

 

Streckenlänge: 10,5 km
Dauer: 2,5 – 3,5 Stunden
Höhenmeter: 180 hm bergauf, 180 hm bergab
Schwierigkeit: leicht
Löwenstatue am Lemelerberg im Nationalpark De Sallandse Heuvelrug
Am Lemelerberg findest du nicht nur diese Löwenstatue, sondern kannst auch einen tollen Ausblick auf die Heidelandschaft genießen.
Sallandse Heuvelrug - Wandern am Lemelerberg und Archemerberg
Natur Pur: Wandern zwischen Heideflächen, Sandverwehungen und Wäldern am Archemerberg

LESETIPP

Du magst Holland auch so gerne wie ich, möchtest aber lieber auch noch ein bisschen Strandfeeling bei deinen Outdoor-Aktivitäten genießen? Dann komm doch mit nach Bergen aan Zee in Nordholland und schau, welche Tipps ich dort für dich auf Lager habe.

Bergen aan Zee – Ausflugsziele und Wandern in Nordholland


Ein kuscheliges Date – Die Heideschafe vom Archemerberg

Ein besonderes kuscheliges Date wartet auf dem Gipfel des Archemerbergs auf uns: Wir treffen hier die engagierte Schafhirtin Anita Wichers mit ihren beiden treuen Hütehunden. Und natürlich einer ganzen Herde Schafe, die friedlich in der weitläufigen Heidelandschaft grasen. Aber sie fressen nicht etwa das kostbare Heidekraut, sondern das Gras und die Sträucher dazwischen. So wird sichergestellt, dass das Gebiet nicht dicht mit Bäumen bewachsen ist und die Heide nicht vergrast. Indem sie sich also pappsatt futtern, schützen die Schafe ganz nebenbei die Landschaft und erhalten die Heide als Vegetationsform. Ziemlich praktisch!

Schafherde am Archemerberg in der Sallandse Heuvelrug
Immer alle schön zusammen bleiben - Ein kleiner Teil der Schafherde am Archemer Berg

Kuschel-Session mit Veluwe-Schafen

Schon seit 1979 sorgt die aus fast 400 Veluwe-Schafen (!) bestehende Herde im Auftrag des Landschaftsverbandes Overijssel dafür, dass das Gebiet nicht zuwächst und das Gras nicht zu hoch wird. Jeden Morgen zieht Anita mit ihren zwei Bordercollies und den Schafen auf die Heide, um gegen 16:30 Uhr wieder zum Schafstall zurückzukehren. Nur in den Monaten Februar und März bleiben die Schafe im Stall.

Anita strahlt uns beim Gespräch bis über beide Ohren an, und es funkelt in ihren Augen. Und es dauert nur ein paar Sekunden, bis wir verstehen, warum diese hemdsärmelige und so viel Gelassenheit ausstrahlende Frau genau hier ihren Traumjob gefunden hat.

Couchflucht Sabrina Bechtold mit Schafherde am Archemerberg
Die Frage ist: Wer läuft hier wem hinterher? ;-)

Denn plötzlich befinden wir beide, Freedi und ich, uns inmitten all dieser flauschigen Wollknäuel und können unser Glück kaum fassen. Hast du schon mal mit einem Schaf gekuschelt? Eines der lieben Tiere aus Anitas Herde ist heute anscheinend besonders anlehnungsbedürftig, denn es weicht uns gar nicht mehr von der Seite. Das lassen wir uns nicht zweimal sagen, und knuddeln zurück, was das Zeug hält. 

Und nur so circa 345.895 Fotos später können wir uns dann endlich schweren Herzens von unseren neuen plüschigen Freunden trennen und werden beim Einschlafen ganz sicher sehnsüchtig unsere Heideschäfchen zählen.

Was für ein wundervolles Erlebnis!

Treffen mit der Schafhirtin Anita Wichers am Archemerberg in der Sallandse Heuvelrug
Ein Date mit Schafen! Balsam für die Seele!
Schafhirtin Anita Wichers mit ihren beiden Bordercollies am Archemerberg
Die Schafhirtin Anita Wichers mit ihren beiden treuen Bordercollies
Sallandse Heuvelrug Schafherde am Archemerberg
Ein Traum geht in Erfüllung: Kuscheln mit Schafen am Archemerberg

LESETIPP

Kennst Du schon den Nationalpark Weerribben-Wieden, der ebenfalls im “anderen Holland” liegt?

Hier waren Kathrin und Kristin vom Reiseblog “Travelinspired” unterwegs und haben rund um Giethoorn tolle Naturerlebnisse für Dich recherchiert. Von Wanderungen bis zu Bootstouren findest Du tolle Tipps in ihrem Blogartikel.

Giethoorn: Urlaub im Nationalpark Weerribben-Wieden

Aber auch der Nationalpark de Biesbosch im Süden von Holland in der Provinz Noord-Brabant ist unbedingt einen Besuch wert. Meine Kollegin Sabine vom Reiseblog “Ferngeweht” beschreibt in ihrem Beitrag, was Du alles bei einer Bootstour durch diesen wasserreichen Nationalpark erleben kannst.

Per Boot durch den Nationalpark de Biesbosch


Singletrails zwischen Sanddünen, Heide- und Waldlandschaft – Mountainbiken am Lemelerberg

Heute ist etwas mehr Action angesagt, denn wir schnappen uns direkt an unserem Naturcampingplatz De Lemeler Esch zwei Mountainbikes, um den Nationalpark De Sallandse Heuvelrug mal auf zwei Rädern zu erkunden. Also, warm einpacken, Helm aufsetzen und los geht’s!

 

Tipp
Der Naturcampingplatz de Lemeler Esch bietet einen Fahrradverleih an, um die besondere Umgebung des Vechtetals zu erkunden.

So kannst Du zum Beispiel ein Mountainbike für EUR 17,50/ Tag oder ein E-Bike für EUR 19,50/ Tag ausleihen.

Die Preise für eine längere Miete oder andere Fahrräder findest Du in dieser Preisübersicht.

Couchflucht Sabrina Bechtold und Friederike Franze mit Mountainbikes am Naturcampingplatz De Lemeler Esch
Auf geht's! Mountainbikes kannst du dir direkt am Naturcampingplatz De Lemeler Esch ausleihen.

Wenn ich davon schwärme, wie unglaublich ich es liebe, in Holland mit dem Mountainbike zu fahren, ernte ich oft verwirrte und verständnislose Blicke. „In Holland? Da gibt es doch nur plattes Land. Was willst du denn dort mit dem Mountainbike?“ – Solche und ähnliche Kommentare bin ich schon gewöhnt und grinse dann meistens nur verstohlen. Weil ich es besser weiß. 😉

Denn die speziell angelegten Mountainbike-Routen in Holland sind alles andere als gemütliche Spazierwege und nicht gerade für Bummel-Touren mit dem City-Bike geeignet.

Auf den hügeligen Strecken geht es ordentlich auf und ab, während du über flowige Singletrails fährst und auch mal durchaus anspruchsvolle Steilkurven meistern musst.

Und so weiß auch die als mittelschwer gekennzeichnete Mountainbike-Route Lemelerberg zu überzeugen. Hier die Fakten zur Tour, die du direkt am Naturcampingplatz De Lemeler Esch starten kannst:

MTB-ROUTE LEMELERBERG

 

Streckenlänge: 13,8 km
Dauer: 1 – 2 Stunden
Höhenmeter: 130 hm bergauf, 130 hm bergab
Schwierigkeit: mittel

 

Sallandse Heuvelrug Mountainbike Strecke am Lemelerberg
Die 13 km lange Mountainbike Route am Lemelerberg ist bestens ausgeschildert.

Singletrail-Action auf die gemütliche Art

Echte Profis schaffen die Strecke sogar in knapp 45 Minuten Fahrzeit. Freedi und ich sind da nicht ganz so ambitioniert unterwegs. Wir wollen ja schließlich auch zwischendurch mal Luft holen und die Landschaft genießen. Und nebenbei auch noch Fotos und Videos von unserem kleinen Bike-Abenteuer machen.

Also gehen wir es ganz gemütlich an und machen viele Pausen, um die überwältigende Natur mit all ihren rauen Nadelwäldern, Heideflächen und Sandverwehungen auf uns wirken zu lassen. Die Hügellandschaft der Sallandse Heuvelrug zählt nicht umsonst zu einer der besten Outdoor-Sportregionen der Niederlande. Da haben die Gletscher aus Skandinavien in der Eiszeit anständige Arbeit mit ihren gewaltigen Bodenbewegungen geleistet. Die Höhenunterschiede auf den Trails senden eindeutige Signale an unsere Waden, und wir kommen gehörig ins Schwitzen!

Auch wenn die Strecke rund um den Lemelerberg und Archemerberg gar nicht so lang ist, stellt sie durchaus eine kleine Challenge dar. Aber eine, die riesigen Spaß macht! Der gesamte Track ist super markiert und bietet jede Menge Abwechslung mit vielen Kurven, wurzeligen und manchmal etwas steileren Abfahrten und auch breiteren Wegen zwischendurch, um ein wenig Verschnaufpause zu haben.

Couchflucht Sabrina Bechtold und Friederike Franze unterwegs mit den Mountainbikes im Nationalpark Sallandse Heuvelrug
Das mit dem Posieren klappt ja schon ganz gut bei uns.... und der Rest? AUCH!
Mountainbike-Route am Lemelerberg und Archemerberg.
Eine wahnsinnig abwechslungsreiche Mountainbike-Route führt rund um den Lemelerberg und Archemerberg.

Eine Kaffeepause kannst du (an Wochenenden und Feiertagen) im Theehuis De Lemelerberg einlegen und ein Stückchen hausgemachten Apfelkuchen genießen. Hier gibt es auch eine schöne Terrasse mit einer tollen Aussicht auf die Heidelandschaft.

Nach der Tour sind Freedi und ich ein wenig geschafft, aber glücklich, dass wir wieder ein kleines Stückchen über uns hinaus gewachsen sind. 

Sallandse Heuvelrug Mountainbiken mit Couchflucht auf den Trails am Lemelerberg
Solche sandigen Vorzeige-Trails sind typisch für die Mountainbike-Route am Lemelerberg.
Sallandse Heuvelrug - Mountainbiken am Archemerberg und Lemelerberg
Ordentlich auf und ab geht es beim Mountainbiken in der Sallandse Heuvelrug.

LESETIPP

Ein weiterer Geheimtipp im anderen Holland ist die Region Achterhoek in Gelderland.

Wie Du Outdoor-Erlebnisse und die niederlaendische Gemuetlichkeit am besten miteinander verbinden kannst, warum in Achterhoek Schweden und Holland aufeinandertreffen und was Du auf keinen Fall bei Deinem Kurztip nach Gelderland verpassen solltest, verrate ich Dir in diesem Beitrag.

Achterhoek – Die spannendsten Outdoor-Erlebnisse fuer Deinen Kurztrip nach Gelderland


Bummeln im gemütlichen Städtchen – Ommen im Vechtetal

Was wäre ein Kurztrip nach Holland ohne einen Bummel durch ein typisches kleines Städtchen? Ommen im Vechtetal ist mit seiner waldreichen Umgebung nicht nur eine tolle Ausgangsbasis zum Wandern in der Region. 

Die idyllische Lage am Fluss Vechte und gleich fünf historische Windmühlen locken viele Besucher in das kleine Örtchen in der Provinz Overijssel. Freedi und ich haben bei unserer Stippvisite das gemütliche Zentrum unter die Lupe genommen. Und hier haben uns nicht nur die kleinen und malerischen Gassen begeistert. 

In den kleinen Boutiquen und Deko-Lädchen sind wir aus dem Stöbern gar nicht mehr herausgekommen und haben das eine oder andere Deko-Schätzchen als Souvenir mit nach Hause genommen. Ok, eventuell sind wir sogar zwischendurch ein klein wenig eskaliert und mussten uns gegenseitig bremsen, nicht alle Lädchen komplett leer zu kaufen… 😉

Mein Shopping Tipp in Ommen
Huisje Nr. 16 – Traumhafter und liebevoller Deko- und Interieur-Laden
Stadt Ommen im Vechtetal mit Altstadt und Fluss
Nicht nur zum Shoppen von Deko ein hübsches Ziel: Ommen im Vechtetal
Meine Restaurant-Tipps in Ommen
Restaurant und Eissalon Ekkelenkamp – Leckere Pfannkuchen und große Kuchen- und Eisauswahl. Gemütliche, entspannte und stylische Einrichtung.

Hotel de Zon – Tolle Lage direkt am idyllischen Fluss Vechte. Moderne und stilvolle Einrichtung. Die Auswahl für vegetarische und vegane Gäste könnte ein wenig größer sein, die Qualität der Speisen ist jedoch tadellos und auf hohem Niveau.

Restaurants Ekkelenkamp und Hotel de Zon in Ommen
Hier haben wir es uns gut gehen lassen - Meine Restaurant-Tipps in Ommen.

Couchflucht Sabrina Bechtold und Friederike Franze in der Heidelandschaft am Archemerberg
Dreamteam - Gemeinsam mit Freedi habe ich den Nationalpark De Sallandse Heuvelrug erkundet. Danke für alles!

Ich hoffe, dass dir mein Bericht über unseren aktiven Kurztrip in den Nationalpark De Sallandse Heuvelrug gefallen hat und dir meine Tipps weiterhelfen.

Warst du vielleicht selbst schon einmal in dieser Region unterwegs oder konntest einen der anderen Nationalparks im „anderen Holland“ kennenlernen?

Ich freue mich über deine weiteren Geheimtipps und Empfehlungen in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

Liebe Grüße,

Deine Sabrina