Individuelles Trekking mit Eurohike Wanderreisen auf der Trans Tramuntana

Mallorca is calling! Die Baleareninsel ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Reiseziele im westlichen Mittelmeer, und das schon lange nicht mehr nur f├╝r notorische Sonnenanbeter oder gar verr├╝ckte Partytouristen. Seit Ewigkeiten steht der Trockenmauernweg GR 221 durch die Serra de Tramuntana schon ganz weit oben auf meiner Wander-Bucketlist.

Und jetzt ist es endlich soweit! Mit Eurohike Wanderreisen werde ich das Projekt ÔÇ×Trans TramuntanaÔÇť in Angriff nehmen und die wilde Landschaft aus Gr├Ąsern, Felsen und Meer erkunden.

Ich freue mich auf 7 Tage voller duftender Olivenhaine, Orangen- und Zitronenplantagen, Weitblicke auf das Meer, abenteuerliche Wanderpfade und nat├╝rlich auch auf die abendliche Sangria nach einer langen Wanderetappe. Besonders die unber├╝hrten und idyllischen Facetten Mallorcas hoffe ich auf dieser individuellen Wanderreise durch das Tramuntana-Gebirge kennenzulernen.

Also, der Rucksack ist gepackt, die Wanderschuhe sind geschn├╝rt und die Lust auf wilde K├╝sten und hohe Berggipfel gigantisch. Auf gehtÔÇÖs in die Serra de Tramuntana!

Werbehinweis
Dieser Artikel enth├Ąlt Werbung f├╝r meinen Kooperationspartner Eurohike Wanderreisen, der mich zu dieser Medienreise eingeladen hat. Die Inhalte und meine pers├Ânliche Meinung, die ich in diesem Beitrag wiedergebe, wurden dadurch nicht beeinflusst.
Wanderweg an der Küste zum Aussichtspunkt Penya des Migdia in der Serra de Tramuntana
WOW! Den Abstecher zum Mirador von Penya des Migdia solltest Du Dir auf keinen Fall entgehen lassen bei der K├╝stenwanderung.

Serra de Tramuntana – Wilde Gebirgskette im Nordwesten Mallorcas

Die Serra de Tramuntana ist ein Gebirgszug im Nordwesten Mallorcas. Die Berge erstrecken sich auf einer L├Ąnge von mehr als 90 Kilometer von Andratx im S├╝dwesten bis hin zum Cap de Formentor im Norden.

Mit 1.445 Metern ist der Puig Major zwar die h├Âchste Erhebung Mallorcas, aber nur einer der insgesamt 54 Gipfel. Inmitten der spektakul├Ąr sch├Ânen, wilden Landschaft liegen malerische und historisch bedeutende St├Ądte und D├Ârfer wie Dei├á, Valldemossa, Fornalutx und S├│ller.

Im Jahre 2011 wurde die Serra de Tramuntana sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erkl├Ąrt. Die urspr├╝ngliche Natur und die beeindruckende Bergwelt sind nat├╝rlich besonders zum Wandern und Radfahren beliebt.

Blick zurück auf den Cuber Stausee, im Hintergrund der Puig Major mit seiner Radarstation
Blick zur├╝ck auf den Cuber Stausee, im Hintergrund der Puig Major mit seiner Radarstation

Die Tagesetappen der Trans Tramuntana im ├ťberblick

Eurohike Wanderreisen bietet mit der ÔÇ×Trans TramuntanaÔÇť-Tour eine Best of-Auswahl der sch├Ânsten Etappen des Weitwanderweges GR 221, die durch einige Variationen und andere Wanderpfade erg├Ąnzt wird.

Du wanderst hier also nicht durchgehend auf den 11 Etappen der insgesamt 150 km langen ÔÇ×Route der TrockensteinmauernÔÇť GR 221 von Port dÔÇÖAndratx nach Pollen├ža, sondern genie├čt einzelne Tagestouren, die sich am Verlauf des GR 221 orientieren.

Dabei f├╝hrt Dich die Wanderreise von Pt. Alc├║dia zuerst auf eine K├╝stenwanderung und am folgenden Tag durch Steineichenw├Ąlder zum┬áKloster Lluc. Du folgst alten Pilgerwegen zum malerischen Cuber Stausee und erreichst das idyllische Hafen├Ârtchen Port de S├│ller. Auf einem spektakul├Ąren K├╝stenpfad wanderst Du von Dei├á nach S├│ller und am letzten Tag der Reise in die quirlige Hauptstadt von Palma.

Routenverlauf Trans Tramuntana von Eurohike Wanderreisen
Das sind die sechs Touren der "Trans Tramuntana" bei Eurohike Wanderreisen

Die Touren der Wanderreise ÔÇ×Trans TramuntanaÔÇť erfordern eine ordentliche Grundkondition und Trittsicherheit. Eurohike stuft die Schwierigkeit mit der Kategorie 3 von 4 als mittelschwieriges ÔÇ×BergwandernÔÇť ein, was ich auf jeden Fall best├Ątigen kann. Da das Terrain mitunter sehr felsig und echt nicht ohne ist, rate ich Dir dringend zu festen und etwas h├Âheren Wanderschuhen mit einem guten Profil.

Auch Trekkingst├Âcke w├╝rde ich Dir unbedingt empfehlen, in den Rucksack zu packen!


Daten und Fakten zur Mehrtagestour

Hier findest Du eine ├ťbersicht aller Tageswanderungen mit den wichtigsten Angaben zu den jeweiligen Strecken:

EtappeGehzeitDistanzH├Âhenmeter bergaufH├Âhenmeter bergab
K├╝stenwanderung Alc├║dia6 Stunden15 km690 m820 m
Pt. Alc├║dia – Kloster Lluc4,5 Stunden13 km600 m220 m
Cuber Stausee – Kloster Lluc5,5 Stunden15 km880 m590 m
Kloster Lluc – Pt. S├│ller4,5 Stunden12 km300 m990 m
K├╝stenweg Deia – S├│ller5 Stunden12 km300 m430 m
Fornalutx – S├│ller3,5 Stunden13 km370 m360 m

Die individuelle Wanderreise ÔÇ×Trans TramuntanaÔÇť kannst Du bei Eurohike je nach Saison ab EUR 649,- pro Person inklusive Fr├╝hst├╝ck und Gep├Ącktransport buchen. F├╝r Halbpension oder ein Einzelzimmer fallen entsprechende Zuschl├Ąge an.


Vorteile der individuellen Wanderreise mit Eurohike 

Wie bei allen Wanderreisen des Veranstalters Eurohike ist die Tour von A-Z mit einem Rundum-Sorglos-Paket organisiert, so dass Du ganz ohne Gep├Ąck wandern kannst.

Diesen Service habe ich schon auf meiner Wanderung von Meran zum Gardasee extrem genossen, da ich so nur mit leichtem Tagesrucksack unterwegs sein kann und mich einfach mal um nichts k├╝mmern muss.

Jeden Morgen findet ein Transfer zum Startpunkt der jeweiligen Tour statt. Von da an bestimmst Du Deinen Tagesablauf selbst, kannst Pausen einlegen, wie Du gerade lustig bist und ganz in Deinem eigenen Tempo zur gebuchten Unterkunft wandern. Abends wartet Dein Gep├Ąck dann schon auf dich, und Du kannst ganz entspannt den Wandertag Revue passieren lassen.

Routenbuch und Reiseunterlagen

F├╝r jede Tagesetappe erh├Ąltst Du eine ausf├╝hrliche Wegbeschreibung mit Kartenmaterial im Routenbuch und auf Wunsch auch die jeweiligen GPX-Tracks. Inzwischen gibt es sogar eine Eurohike-App, die Dir die Navigation zus├Ątzlich erleichtert. Das Sch├Âne ist, dass Du dich darauf verlassen kannst, dass die Route auf spannenden und abwechslungsreichen Pfaden verl├Ąuft, die Du – wenn ├╝berhaupt – nur mit aufw├Ąndiger Recherchearbeit selbst gefunden h├Ąttest.

Alle Unterk├╝nfte sind bereits durch Eurohike vorgebucht, und Du kannst dich abends entscheiden, ob Du noch Halbpension dazu buchst oder dich lieber ganz individuell verpflegen m├Âchtest.

Was ich noch ganz toll finde, ist, dass es oft auch leichtere Varianten oder Abk├╝rzungsm├Âglichkeiten zu den jeweiligen Tageswanderungen gibt.

In der Mappe mit allen Reiseunterlagen, die Du bereits vor der Mehrtagestour erh├Ąltst, findest Du alle ben├Âtigten Infos zur Anreise, den gebuchten Unterk├╝nften, Gep├Ąckanh├Ąnger, erforderliche Vouchers (zum Beispiel f├╝r Bahn- oder Tramfahrten) und Fahrpl├Ąne.

Couchflucht Sabrina Bechtold beim Wandern auf dem GR 221 durch das Tramuntana Gebirge
Der Wegverlauf des GR 221 ist unheimlich abwechslungsreich und so gut wie nie eint├Ânig.

LESETIPP

Ich war schon einmal mit Eurohike Wanderreisen unterwegs und bin im Herbst von Meran nach Riva del Garda am Gardasee gewandert. Das war eine ganz wunderbare Tour, die ich unglaublich genossen habe.

Lies in diesem Beitrag alles, was ich auf dieser Wanderung erlebt habe.

Wanderung Von Meran zum Gardasee – Meine Erfahrungen mit Eurohike Wanderreisen


Anreise in die Serra de Tramuntana

Wie kommst Du nach Port dÔÇÖAlcudia?

Vom Flughafen in Palma kommst Du am besten mit dem Taxi oder ├Âffentlichen Bus nach Pt. Alc├║dia. Mit dem Taxi bist Du etwa eine Stunde unterwegs und zahlst ca. EUR 80,- f├╝r die Fahrt.

Alternativ nimmst Du die Buslinie 1 vom Flughafen nach Palma bis zur Haltestelle ÔÇ×Placa dÔÇÖEspanyaÔÇť. Ein paar Meter davon entfernt liegt der unterirdische Busbahnhof ÔÇ×Estaci├│ IntermodalÔÇť. Mit der Linie 351 gelangst Du in etwa 2 Stunden kosteng├╝nstig nach Pt. Alc├║dia.

Blick auf die Ausläufer der Serra de Tramuntana von der Stadtmauer in Alcudia
Von der Stadtmauer in der Altstadt Alc├║dias genie├čt Du tolle Ausblicke auf die Ausl├Ąufer der Serra de Tramuntana.

Flanieren durch die Altstadt von Alcudia

Wenn Du wie ich das Gl├╝ck hast einen fr├╝hen Flug nach Mallorca zu erwischen, solltest Du den Anreisetag unbedingt noch f├╝r einen kleinen Stadtbummel durch die Altstadt von Alc├║dia nutzen.

Von Pt. Alc├║dia l├Ąufst Du etwa eine halbe Stunde dorthin und kannst Dich dann durch die Gassen der wundersch├Ânen Altstadt treiben lassen. Das mittelalterliche Flair kannst Du besonders genie├čen, wenn Du auf der teilweise begehbaren Stadtmauer entlang l├Ąufst. Von hier aus hast Du einen tollen Blick ├╝ber die D├Ącher Alc├║dias und┬á die Ausl├Ąufer der Serra de Tramuntana.

├ťberall im verwinkelten Stadtkern findest Du r├Âmische und maurische Einfl├╝sse, aber auch tolle Caf├ęs, Bars, Restaurants und kleine L├Ądchen. Es gibt an jeder Ecke eine Menge zu st├Âbern.

Verpasse auch nicht die im 13. Jahrhundert erbaute Pfarrkirche Sant Jaume am S├╝dwestrand der Altstadt. Sie ist eines der Wahrzeichen Mallorcas.

Die im 13. Jahrhundert erbaute Pfarrkirche Sant Jaume am Südwestrand der Altstadt Alcudias
Die im 13. Jahrhundert erbaute Pfarrkirche Sant Jaume am S├╝dwestrand der Altstadt Alcudias
Altstadt von Alcudia auf Mallorca
Eine wundersch├Âne ├ťberraschung: Die historische Altstadt von Alcudia

Meine Unterkunft in Alcudia: Hotel Eix

Das 4-Sterne Hotel Eix in Port dÔÇÖAlc├║dia ist nur f├╝r Erwachsene und liegt in einer ruhigen Seitenstra├če, nur 150 Meter vom Strand und der Promenade entfernt. Die 210 Zimmer wurden erst vor kurzem renoviert und sind modern und minimalistisch eingerichtet.

Am Pool im Innenhof oder auf der Chill-Out-Terrasse kannst Du Dich entspannen und von den Wanderetappen erholen.

Das Fr├╝hst├╝ck ist gut und reichhaltig, der Speisesaal allerdings etwas trubelig.

Hotel Eix in Port d'Alcudia auf Mallorca

Trans Tramuntana Wandertag 1 | K├╝stenwanderung auf der Halbinsel Alc├║dia

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenl├Ąnge: 14,8 km
Dauer: 4,5 – 5,5 Stunden
H├Âhenmeter: 570 hm bergauf, 700 hm bergab
Schwierigkeit: mittel bis schwierig
Startpunkt: Ermita de la Victoria
Küstenwanderung auf der Halbinsel von Alcudia
F├╝r mich ist die K├╝stenwanderung auf der Halbinsel von Alc├║dia eine der allersch├Ânsten auf Mallorca.

Den Anfang der Trans Tramuntana macht diese Tour auf der Halbinsel von Alcudia, die am alten Kloster Ermita de la Victoria beginnt. Es dauert nicht lange, bis ich die ersten wundersch├Ânen Aussichten auf die Bucht von Pollen├ža und die Halbinsel Formentor genie├čen kann.

Den Abstecher zum Mirador “Penya des Migdia” will ich mir nat├╝rlich auf keinen Fall entgehen lassen. Der schmale und teilweise ziemlich verwachsene Bergpfad an der Steilk├╝ste entlang bietet atemberaubende Ausblicke und ist richtig sch├Ân abenteuerlich. Absolutes Highlight auf dem Abschnitt ist die schmale Felsspalte, durch die ich durch muss, um zum Aussichtspunkt zu gelangen. Dahinter gibt es eine kurze mit einem Stahlseil gesicherte Passage, bevor es dann so richtig kraxelig wird. Ein wenig Trittsicherheit und Schwindelfreiheit k├Ânnen hier echt nicht schaden.

Am h├Âchsten Punkt des Penya des Migdia findest Du ein paar alte Kanonenrohre. Das Panorama von hier oben ist gigantisch!

Spektakulärer Weg an der Steilküste auf der Talaia d'Alcudia
Ab hier wird's abenteuerlich: Der schmale Durchgang auf dem Weg zum Aussichtspunkt mit den Kanonenrohren.
Wanderweg zum Aussichtspunkt
Den abenteuerlichen Abstecher zum Mirador "Penya des Migdia" kann ich Dir nur ans Herz legen.

Danach gehtÔÇÖs weiter bergauf zur Talaia d’Alcudia, teilweise ganz sch├Ân steil, aber ├╝ber unheimlich tolle und abwechslungsreiche Pfade. Das Terrain ist echt nicht ohne und hat teilweise schon alpinen Charakter. Was auch die wilden Bergziegen freut, deren Gemecker mich die ganze Zeit begleitet.┬á

Wahnsinn, wie die sich auf dem felsigen und steilen Terrain bewegen, im n├Ąchsten Leben schaffe ich das auch!

Die Blicke ├╝ber die gesamte Halbinsel von Alcudia werden von Meter zu Meter spektakul├Ąrer. In schmalen Serpentinen windet sich der Pfad an der Felswand entlang und erfordert meine ganze Aufmerksamkeit.

Ziege in der Serra de Tramuntana auf Mallorca
Mehr als 20.000 Ziegen meckern auf der Insel und kraxeln, was das Zeug h├Ąlt.
Wanderung zur Talaia d'Alcudia in der Serra de Tramuntana

Die abgelegene Bucht von Coll Baix

Beim nun folgenden Abstieg genie├če ich von der Steilklippe aus einen spektakul├Ąren Ausblick auf den abgelegenen Strand in der Bucht von Coll Baix. Den Abstecher dorthin nach unten lasse ich allerdings aus, auch wenn das t├╝rkisblaue Wasser ganz sch├Ân verlockend ausschaut. Mit einer kleinen Kletterpassage w├╝rde ich f├╝r den Hin- und R├╝ckweg locker zus├Ątzliche 2 Stunden brauchen, und das ist mir einfach zuviel f├╝r heute.

Nach einer kleinen Rast mit der obligatorischen T├╝te Chips bin ich davon ├╝berzeugt, dass die Wanderung jetzt ganz sicher nur noch gem├╝tlich ausklingt, aber falsch gedacht. Zun├Ąchst laufe ich durch ein ausgetrocknetes felsiges Flussbett, um dann nochmal in die Bergwelt der Talaia aufzusteigen.

Spektakulärer Blick von oben auf die Bucht Coll des Baix auf der Halbinsel von Alcudia
Spektakul├Ąrer Blick von oben auf die Bucht Coll des Baix auf der Halbinsel von Alcudia

Auch wenn ich so langsam kaputt bin, das Panorama in alle Richtungen entsch├Ądigt f├╝r alles. Trotzdem, der Abstieg in vielen Kehren zieht sich, und meine Knie machen beim Meckern langsam den mallorquinischen Ziegen Konkurrenz.

Der R├╝ckweg nach Port d’Alcudia f├╝hrt vorbei an alten Olivenb├Ąumen, traumhaften Fincas, Eseln, einer Schweinefamilie und Orangenb├Ąumen. Eine ruhige Idylle, bevor es zur├╝ck an die Hafenpromenade geht.┬á ┬á

Fazit Wandertag 1
Eine absolut lohnende Wanderung, die echt nicht zu untersch├Ątzen ist.

Die steinigen und felsigen Passagen sind Zeitfresser, und ich bin total froh, dass ich meine Wanderst├Âcke f├╝r die ger├Âlligen Abschnitte dabei hatte!

Tramuntana - Ausblick von der Talaia d'Alcudia auf Alcudia und Pollença
Ausblick von der Talaia d'Alcudia auf Alcudia und Pollen├ža
Wandern in der Serra de Tramuntana von der Bucht Coll Baix nach Port d'Alcudia

Trans Tramuntana Wandertag 2 | Pt. Alc├║dia – Kloster Lluc

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenl├Ąnge: 13,6 km
Dauer: 4,5 – 5,0 Stunden
H├Âhenmeter: 610 hm bergauf, 230 hm bergab
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Startpunkt: Pollen├ža
Couchflucht Sabrina Bechtold beim Wandern auf der Trans Tramuntana Tour mit Eurohike Wanderreisen
Auf geht's! Prinzipiell sind Wanderst├Âcke eine gute Idee bei der Tour auf der "Trans Tramuntana".
Blumenwiese auf dem Wanderweg GR 221 auf der Trans Tramuntana Tour
Auf den Trockenmauern des GR 221 findest Du auch oft solche h├╝bschen Bl├╝mchen-Stillleben.

Und dann ist f├╝r eine lange Zeit bergauf wandern durch die urigen Steineichenw├Ąlder angesagt. Anfangs denke ich, dass es sicherlich mit der Zeit langweilig wird, aber der Wald wird mit jedem Schritt m├Ąrchenhafter. Moosbedeckte Felsen, schmale Pfade und die Sonne, die sich immer wieder ihren Weg durch die Baumkronen bahnt, ziehen mich total in ihren Bann.

Der alte Pilgerweg f├╝hrt mich auf dem Weg zum Kloster Lluc auch an den verwunschenen Quellen “Font de Muntanya”, dem urigen Refugio Son Amer und einer alten M├╝hle vorbei. ┬á ┬á

Auf keinen Fall verpassen solltest Du den kleinen Abstecher zum Mirador del Foment de Son Amer. Vom hier aus hast Du einen traumhaften Blick auf Lluc und die Serra de Tramuntana.  

Couchflucht Sabrina Bechtold bei der Pause in einem Steineichenwald auf dem GR 221 in der Serra de Tramuntana
Kleines P├Ąuschen - Ich liebe diese urigen Steineichenw├Ąlder auf dem GR 221.
Ausblick vom Mirador del Foment de Son Amer auf Lluc und die Serra de Tramuntana.
Vom Mirador del Foment de Son Amer hast Du einen traumhaften Blick auf Lluc und die Serra de Tramuntana.
Typische Berglandschaft in der Serra de Tramuntana
Auf dem Weg von Pollen├ža zum Kloster Lluc wanderst Du durch uralte Steineichenw├Ąlder und Olivenhaine.
Wandern durch Steineichenwälder in der Serra de Tramuntana auf dem Weg zum Kloster Lluc

Angekommen am Wallfahrtsort von Kloster Lluc, das auf 525 Metern H├Âhe in einem Talkessel des Tramuntana-Gebirges liegt, f├╝hle ich mich direkt total wohl. Was f├╝r ein friedlicher und beschaulicher Ort!

Abends, wenn die Tagestouristen das Feld ger├Ąumt haben, laufen sogar v├Âllig entspannte Schafe und H├╝hner ├╝ber den Klosterhof. Ich bin richtig dankbar, dass ich hier zwei N├Ąchte ├╝bernachten darf.┬á ┬á

Fazit Wandertag 2
Die Wanderung steigert sich im Laufe des Tages und wird von Meter zu Meter sch├Âner. Anfangs noch ein wenig eint├Ânig, verzaubert der uralte Steineichenwald sp├Ąter umso mehr.

Und die Ankunft am Kloster Lluc ist einfach unschlagbar!

Schafe auf dem Klosterhof von Lluc in der Serra de Tramuntana
Abends, wenn die Tagestouristen das Feld ger├Ąumt haben, kehrt Ruhe ein auf dem Klosterhof von Lluc, und die Schafe erobern ihr Revier zur├╝ck.
Blick auf das Kloster Lluc vom Kreuzweg auf den Kalvarienberg
Blick auf das Kloster Lluc vom Kreuzweg auf den Kalvarienberg

Meine Unterkunft: Kloster Lluc

Die Atmosph├Ąre im und um das Kloster Lluc ist einfach einzigartig. Nimm Dir unbedingt Zeit, alles in Ruhe zu erkunden. Der Kreuzweg zum Kalvarienberg bietet einmalige Ausblicke, und auch der kleine Botanische Garten ist unglaublich liebevoll angelegt.┬á

Die 81 Zimmer und 39 Appartements im G├Ąstetrakt sind einfach, aber ger├Ąumig. Mit WLAN und sogar einem Fernseher gibt es aber auch etwas Komfort. In Klostermanier beziehst Du hier Dein Bett selbst, was einfach dazugeh├Ârt. Der ganze Wallfahrtsort strahlt eine unglaubliche Ruhe aus, so dass ich liebend gerne mal eine l├Ąngere Auszeit hier verbringen w├╝rde.

Schau Dir auch die Klosterkirche an, an der sogar der ber├╝hmte spanische Architekt Antonio Gaud├ş mit beteiligt war.

Auf dem Klostergel├Ąnde selbst gibt es auch ein Restaurant, ich war allerdings an beiden Abenden im vor dem Klostereingang liegenden Restaurant Ca sÔÇÖAmitger essen, in dem richtig leckere mallorquinische K├╝che serviert wird.

Kalvarienberg und Kreuzweg am Kloster Lluc in der Serra de Tramuntana
Am Kreuz des Kalvarienbergs des Kloster Lluca hast Du eine wundersch├Âne Aussicht auf das Tal und die Bergz├╝ge der Serra de Tramuntana.
Kloster Lluc in der Serra de Tramuntana
Rund um das Kloster Lluc gibt es viel zu entdecken. Auf keinen Fall verpassen: Kreuzweg, Botanischer Garten und Klosterkirche

LESETIPP

Warst Du schon mal auf den Kanarischen Inseln wandern? Teneriffa ist eine meiner allerliebsten Destinationen in Spanien und ebenfalls ein absolutes Paradies zum Wandern.

In meinem Blogbeitrag verrate ich Dir aber auch noch andere Ausflugsziele und die f├╝r mich sch├Ânsten Sehensw├╝rdigkeiten und Orte auf Teneriffa.

Teneriffa Sehensw├╝rdigkeiten – Wander- & Ausflugstipps


Trans Tramuntana Wandertag 3 | Pilgerweg Cuber Stausee – Kloster Lluc

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenl├Ąnge: 14,6 km
Dauer: 5,0 – 5,5 Stunden
H├Âhenmeter: 560 hm bergauf, 850 hm bergab
Schwierigkeit: mittel bis schwierig
Startpunkt: Cuber Stausee
Stausee Gorg Blau in der Serra de Tramuntana auf Mallorca
Mystische Stimmung ├╝ber dem Stausee Gorg Blau
Wanderweg neben einer Wasserleitung auf dem GR 221 in der Serra de Tramuntana
Zun├Ąchst f├╝hrt der Wanderweg ganz entspannt an einer Wasserleitung entlang.

Heute wartet die “K├Ânigsetappe” auf dem GR 221 auf mich. Laut der Tourenbeschreibung im Routenbuch sollen sich auf dem Weg vom Cuber Stausee zum Kloster Lluc die Postkartenmotive aneinander reihen.┬á

Nun ja, heute… eher nicht…┬á Ich starte bei 5 Grad und Nebel, noch relativ optimistisch, dass sich die Suppe ganz sicher im Laufe des Tages verzieht. Der Pfad, der zun├Ąchst an einer Wasserleitung entlang f├╝hrt, verspricht Panoramablicke ├╝ber die Stauseen Cuber und Gorg Blau und die schroffen Berge des Tramuntana Gebirges. Vom Puig Major, dem h├Âchsten Berg Mallorcas, ist heute leider nichts zu sehen. Und auch das m├Ąchtige Tossals Verds Massiv scheint heute besonders sch├╝chtern zu sein.

Couchflucht Sabrina Bechtold beim Wandern auf dem GR 221 durch das Tramuntana Gebirge
Rosmarin, Wacholderb├╝sche und alte Kiefern - alles duftet beim Wandern vom Cuber Stausee zum Pass "Coll des Prat".

Aufstieg zum Pass “Coll des Prat”

Daf├╝r ist der zun├Ąchst gem├╝tliche Aufstieg durch Steineichenw├Ąlder und eine fast alpin anmutende mediterrane Berglandschaft total idyllisch. Duftender Rosmarin, Wacholderb├╝sche und Kiefern s├Ąumen meinen Weg, der mal wieder von grasenden Schafen gekreuzt wird.

Dann aber wird es beim immer steiler werdenden Aufstieg in Richtung Puig de Massanella zum Pass “Coll des Prat” ungem├╝tlich. Eiskalte Windb├Âen peitschen mir ins Gesicht, die Sicht geht gegen Null, und ich stolpere ├╝ber rutschige Felsen und Ger├Âll bergauf.

Angekommen auf der Passh├Âhe auf 1.207 Metern (= h├Âchster Pass Mallorcas) ist dann auch vom spektakul├Ąren Weitblick keine Spur mehr. Hier oben finde ich sogar noch Schneereste, und ich bereue bitterlich, keine Handschuhe eingepackt zu haben… Also, nix mit langer Rast. Weiter gehtÔÇÖs – zun├Ąchst ein ganzes St├╝ck bergab, um dann wieder ein wenig bergauf zu steigen.

Wanderweg GR 221 in der Serra de Tramuntana am Pass
Ganz allm├Ąhlich lichtet sich der Nebel beim Abstieg vom Pass "Coll des Prat" zum Kloster Lluc.
Schneereste in der Serra de Tramuntana am Bergpass Coll des Prat
Brr... ich h├Ątte vielleicht doch besser Handschuhe einpacken sollen an diesem Wandertag auf der "Trans Tramuntana".

Auf dem Abstieg ins Tal komme ich immer wieder an verfallenen Steinhausruinen vorbei, den sogenannten “Casas de neu”. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts wurden diese zur Aufbewahrung von Schnee verwendet, der dann im Sommer zur K├╝hlung von Lebensmitteln ins Tal gebracht wurde.

├ťber einen langen und steinigen Terrassenweg wandere ich schlie├člich wieder in Kehren bergab durch Steineichenw├Ąlder und vorbei an alten K├Âhlerpl├Ątzen zur├╝ck zum Kloster Lluc.

Nebel auf dem Wanderweg GR221 durch die Serra de Tramuntana
Wie Sie sehen, sehen Sie nix. Die "K├Ânigsetappe" des GR 221 muss ich unbedingt nochmal bei gutem Wetter wandern.

Nicht nur beim Abstieg bin ich heute mal wieder mehr als froh, meine Wanderst├Âcke dabei zu haben. Gerade nach Regenf├Ąllen sind die steinigen und felsigen Wege des GR 221 extrem rutschig, und ich muss mich wirklich in einer Tour konzentrieren, wohin ich meinen n├Ąchsten Schritt setze. Andererseits gibt mir dies die Gelegenheit, wirklich mal zu 100% im Hier und Jetzt zu sein und so richtig abzuschalten. Und das ist ja auch eine ganze Menge wert.

Zur├╝ck am Kloster Lluc kommt doch dann tats├Ąchlich noch die Sonne raus, und ich beschlie├če, spontan noch einen kurzen Abstecher zum Kreuzweg zu machen. Lohnt sich! ┬á ┬á ┬á ┬á

Fazit Wandertag 3
Ich muss ganz unbedingt noch einmal wiederkommen und diese Tour bei sch├Ânerem Wetter und klarer Sicht wiederholen.

Die Postkartenmotive vom Pass ÔÇ×Coll des PratÔÇť m├Âchte ich auf jeden Fall nochmal mit eigenen Augen sehen!

Wandern auf alten Pilgerwegen durch das Tramuntana Gebirge zum Kloster Lluc
Oben sieht man eines der zahlreichen Schneeh├Ąuser "Casas de Neu" auf dem Weg.

Trans Tramuntana Wandertag 4 | Cuber Stausee – Pt. S├│ller

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenl├Ąnge: 12,0 km
Dauer: 4,0 – 5,0 Stunden
H├Âhenmeter: 120 hm bergauf, 840 hm bergab
Schwierigkeit: leicht bis mittel
Startpunkt: Cuber Stausee
Serra de Tramuntana - Cuber Stausee
Solche idyllischen Pl├Ątzchen f├╝r ein Picknick findest Du ├╝berall am Cuber Stausee.

Per Transfer geht es heute erneut hoch zum Cuber Stausee, wo schon gestern meine Wanderung zum Kloster Lluc startete.

Heute f├╝hrt der Weg aber in die andere Richtung, uuuuund die Sonne scheint! Wie anders gleich alles ausschaut und wie unglaublich gut das tut! Nun ist auch der Puig Major mit seiner Radarstation gut zu erkennen.

Ich wandere zun├Ąchst am Cuber Stausee entlang, der nicht nur zur Trinkwasserversorgung Palmas dient, sondern noch dazu ausgesprochen h├╝bsch t├╝rkisblau in der Sonne leuchtet. Was meine Augen dann aber erst recht zum Leuchten bringt, sind die beiden sanftm├╝tigen, wilden Esel am Wegesrand, die sich scheinbar genauso wie ich ├╝ber die Begegnung freuen. Nat├╝rlich wird erstmal ausgiebig gekuschelt.┬á

Couchflucht Sabrina Bechtold streichelt einen Esel in der Serra de Tramuntana.
In Love beim Esel-Kuscheln, fragt sich nur, wer gerade mehr im siebten Himmel ist...
Esel und Schafe in der Serra de Tramuntana am Cubert Stausee
Hach, was soll ich dazu noch mehr sagen? Mallorca-Feeling pur!

Gleich nebenan grast ganz entspannt und friedlich eine Herde Schafe, die Ziegen bl├Âken im Hintergrund, w├Ąhrend sie auf der Felswand kraxeln. DAS IST MALLORCA!

Kaum habe ich den idyllischen Uferweg verlassen, bietet sich eine kleine Picknickpause auf einem der gro├čen Felssteine an. Ich genie├če den weiten und wundersch├Ânen R├╝ckblick auf den Cuber Stausee und das Da-Sein fern von jeglicher Zivilisation. Nur ein paar klingelnde Schafsglocken sind zu h├Âren, w├Ąhrend sich der Wanderweg gem├╝tlich und mit moderater Steigung durch das Tal schl├Ąngelt.

Blick zurück auf den Cuber Stausee, im Hintergrund der Puig Major mit seiner Radarstation
Blick zur├╝ck auf den Cuber Stausee, im Hintergrund der Puig Major mit seiner Radarstation

Die spektakul├Ąre Schlucht “Barranc de Biniaraix”

Ein schmiedeeisernes Kreuz markiert den 875 m hohen Pass unterhalb des Puig l’Ofre, von wo aus ich den ersten fantastischen Blick auf Soller und die Westk├╝ste werfen kann. Die mallorquinische Naturlandschaft und all die Gipfel der Tramuntana drumherum sind sowieso einfach traumhaft.

Mein absolutes Highlight ist die Schlucht “Barranc de Biniaraix”, wo ich nur noch im Schneckentempo vorankomme. Ganz einfach, weil die Aussicht alle paar Meter die vorige ├╝bertrifft und ich meine Kamera zum Gl├╝hen bringe. Neben der grandiosen Sicht auf Soller locken immer wieder kleine Wasserf├Ąlle, ausgewaschene Flussl├Ąufe und das Gepl├Ątscher des Baches, der mich durch die immer enger werdende Schlucht begleitet.

Tramuntana - Wasserfall in der Schlucht von Biniaraix auf dem GR 221
Splish Splash - Kleine Badepause gef├Ąllig?
Wandern durch die Schlucht von Biniaraix im Tramuntana Gebirge
Auf solchen alten Pilgerwegen wanderst Du durch den Baranc de Biniaraix.
Tramuntana - Wasserfall in der Schlucht von Biniaraix
Solche kleinen Wasserf├Ąlle findest Du ├╝berall in der Schlucht von Biniaraix.

├ťber die typischen und traditionellen Trockensteinpfade geht es schlie├člich in Kehren bergab, vorbei an Olivenhainen, die inmitten der Berge in Terrassenform angelegt wurden. Der alte gepflasterte Pilgerweg ist wirklich beeindruckend und einer meiner bisherigen H├Âhepunkte in der Tramuntana-Region. Die steil aufragenden Felsw├Ąnde, die malerische Schlucht und die schattigen Rastpl├Ątze in Oliveng├Ąrten und unter Feigenb├Ąumen ziehen mich in ihren Bann! Was f├╝r eine Oase!┬á

Couchflucht Sabrina Bechtold wandert durch die Schlucht von Biniaraix durch die Serra de Tramuntana
Eines meiner Lieblingsbilder der Trans Tramuntana Tour - Auf dem Weg nach Soller

Von Biniaraix nach Soller

Bald erreiche ich das kleine Bergd├Ârfchen Biniaraix, das mit zwei kleinen Caf├ęs und Bars am Dorfplatz unglaublichen Charme hat. Schmale Gassen, alte Bauernh├Ąuser, inmitten von bl├╝henden G├Ąrten und Orangen- und Zitronenplantagen gelegen. Diese begleiten mich dann auch auf dem weiteren Weg nach Soller, wo ich mir NAT├ťRLICH als allererstes ein erfrischendes Orangeneis schmecken lasse! Als Goodie hat Eurohike einen Voucher hierf├╝r in die Reiseunterlagen gepackt – ein toller Service!

Nicht weit von der Kathedrale startet dann auch schon die beliebte nostalgische Stra├čenbahn, die mich in einer Viertelstunde zu meiner n├Ąchsten Unterkunft in Port de Soller bringt.┬á

Ab ans Meer! 

Fazit Wandertag 4
Einfach nur wundersch├Ân. Auch wenn die Tour gar nicht so lange ist, unbedingt gen├╝gend Zeit zum ausgiebigen Genie├čen und Pausieren einplanen.

Besonders in der Schlucht von Biniaraix kommt man aus dem Staunen kaum heraus.

Tramuntana - Bergdorf Biniaraix
Das schnuckelige Bergd├Ârfchen Biniaraix
Tramuntana Gebirge - Wandern auf dem GR 221 nach Soller
Puig Major, die historische Tram von Soller nach Port de S├│ller und die Kathedrale von Soller

Meine Unterkunft in Port de S├│ller: Hotel Marina

Das Hotel Marina liegt direkt an der Strandpromenade von Port de S├│ller und bietet einen unvergleichlichen Blick auf den Hafen, den Leuchtturm und das entspannte Treiben am Strand. G├Ânn Dir, wenn m├Âglich, ein Zimmer mit Meerblick, das Panorama ist wirklich traumhaft.

Die Zimmer sind gem├╝tlich und stylisch eingerichtet, der Pool und kleine Spa-Bereich mit Sauna und Whirlpool sehr gepflegt.

Die Auswahl zum Fr├╝hst├╝ck ist reichlich. Von frisch gepresstem Orangensaft bis zu Quiche, Churros mit Schokolade und mallorquinischen Geb├Ąck- und Kuchenspezialit├Ąten ist alles dabei, was das Herz begehrt.

Meine unbedingte Empfehlung!

 

Ruhige Abendstimmung im Hafen von Port de Sóller
Was f├╝r eine friedliche Abendstimmung im Hafen von Port de S├│ller!
Hotel Marina in Port de Sóller
Eine Top-Adresse, und das nicht nur wegen der Lage: Das Hotel Marina in Port de S├│ller.

LESETIPP

Wenn Du sowohl entspannte als auch abenteuerliche Wanderungen liebst, solltest Du unbedingt auch einmal auf die portugiesische Insel Madeira reisen.

Madeira hat f├╝r alle Freunde des Wanderns, Mountainbikens und der Natur einfach unendlich viele M├Âglichkeiten zu bieten.┬áIn meinem Blogbeitrag verrate ich Dir meine Lieblingstouren.

Madeira – Wandern und Mountainbiken


Trans Tramuntana Wandertag 5 | K├╝stenweg von Deia nach S├│ller

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenl├Ąnge: 11,3 km
Dauer: 4,0 – 5,0 Stunden
H├Âhenmeter: 280 hm bergauf, 410 hm bergab
Schwierigkeit: mittel
Startpunkt: Deia
Serra de Tramuntana -Wandern auf dem Küstenweg von Deia nach Soller
Auf dem K├╝stenweg bei Deia genie├čt Du jeden Meter eine neue traumhafte Aussicht.

Heute steht der wundersch├Âne und wilde K├╝stenweg vom K├╝nstlerdorf Deia nach Soller auf dem Programm.

Schon alleine das am Hang gelegene Deia ist eine Reise wert und wohl der Inbegriff eines mallorquinischen Bergdorfes. Die urspr├╝nglichen Steinh├Ąuschen mit Blument├Âpfen an den W├Ąnden t├╝rmen sich ├╝bereinander in den verwinkelten Gassen auf. Drumherum Steineichen, Olivenb├Ąume und die Gipfel der Tramuntana. So sch├Ân, dass ich fast das Gef├╝hl habe, durch eine M├Ąrchenkulisse zu wandern.

Bergdorf Deia in der Serra de Tramuntana auf Mallorca
Das malerische Bergdorf Deia war schon immer ein Magnet f├╝r K├╝nstler, Schriftsteller und andere kreative K├Âpfe.

Von hier geht es zun├Ąchst zur romantischen Bucht von Cala Deia, wo eine urige Piratenbar zu Erfrischungen einl├Ądt. Und schon wieder so ein malerischer Ort, der mich vor allem mit dem t├╝rkisgr├╝nen Wasser und dem steinigen Strand zwischen den Felsen verzaubert. Das Farbenspiel zwischen Himmel, Meer, Felsen und der Brandung ist einfach einmalig.

Hier steige ich nun in den K├╝stenweg “Cami dels Pintors” ein, der unter alten Pinien wundersch├Âne Ausblicke auf das Meer und die felsige Steilk├╝ste bereit h├Ąlt. Es gibt so viele tolle Aussichtspl├Ątze, das ich am liebsten alle paar Minuten eine Rast einlegen w├╝rde.

Couchflucht genießt den Ausblick beim Wandern auf dem Küstenweg
Eigentlich k├Ânnte man ja alle paar Minuten Pause machen auf dem idyllischen K├╝stenwanderweg bei Deia.

Die Orientierung ist stellenweise gar nicht so einfach, so dass ich mehrmals umdrehen und den richtigen Verlauf des Pfades suchen muss. Was aber nicht weiter dramatisch ist, denn so finde ich auf den abzweigenden Wegen immer wieder neue spektakul├Ąre┬á Panoramablicke von den Klippen. ┬á

Ein wenig Trittsicherheit, feste Schuhe und vielleicht auch Wanderst├Âcke k├Ânnen auf dem alten Schmugglerpfad ├╝brigens nicht schaden. Teilweise f├Ąllt die K├╝ste steil bergab, und der Weg wird etwas schmaler.┬á

Piratenbar an der Bucht Cala Deia in der Serra de Tramuntana
Piratenfeeling an der Bucht von Cala Deia
Mein Tipp:
Falls Dir der K├╝stenweg zu steil und ausgesetzt sein sollte, kannst Du als Alternative auch den etwas k├╝rzeren und leichteren Postweg w├Ąhlen. Dieser verl├Ąuft auf breiteren Wegen weiter oberhalb der K├╝ste.
Küstenweg bei Deia in der Serra de Tramuntana
Der Abschnitt auf dem "Cami des Pintors" von Deia nach Soller ist einfach wundersch├Ân.

Auf dem Postweg zur├╝ck nach Port de Soller

Nach so viel Piratenfeeling verlasse ich schlie├člich schweren Herzens den K├╝stenweg und lande im s├╝├čen Bergd├Ârfchen Llucalcari, das urspr├╝nglicher und niedlicher kaum sein k├Ânnte. Nun geht es mit tollen Blicken oberhalb der Steilk├╝ste weiter, und ich schnaufe mich langsam in Serpentinen bergauf, bis ich schlie├člich auf den Postweg gelange. Ab hier folge ich nun wieder den Markierungen des GR 221.

Zwischen Deia und Soller genie├če ich die Ausblicke aufs Meer und freue mich, als ich die wundersch├Âne Finca Son Mico entdecke. Frisch gepresster Orangensaft, selbst gebackene mallorquinische Mandelkuchen und eine romantische Terrasse, die keinen traumhafteren Ausblick bieten k├Ânnte.

Aussicht von der Finca Son Mico bei Soller ins Tramuntana Gebirge
Von der Finca Son Mico bei Soller kannst Du dieses traumhafte Panorama bei Orangensaft und Mandelkuchen genie├čen.

Ich lasse mich auf einen uralten, h├Âlzernen Schaukelstuhl zwischen kunterbunten Blumenbeeten und bl├╝henden B├Ąumen fallen und seufze erstmal auf, weil das alles hier so herrlich ist. Ein Platz, an dem die Welt zweifelsohne noch in Ordnung ist!

Der letzte Abschnitt dieses Wandertages f├╝hrt mich durch alte Olivenhaine, von denen ein Baum skurrilere Formen als der andere hat. Wie uralt diese riesigen Skulpturen wohl sein m├Âgen und welche Geschichten sie wohl erz├Ąhlen k├Ânnten?! Ich kann mich an diesen knorrigen und mystischen Gestalten gar nicht satt sehen.┬á

Serra de Tramuntana - Finca im Tal von Soller
Mallorca-Bilderbuchidylle in der Serra de Tramuntana bei Soller
Wandern bei Llucalcari auf dem GR221 auf Mallorca
Diese Farben!!!

Ein Esel, der sich wohl f├╝r einen Job als T├╝rsteher bewerben m├Âchte, l├Ąsst mich weiter auf dem Weg nach Port de Soller passieren. Mit sch├Ânen Ausblicken auf den Hafen wandere ich weiter bergab und lande schlie├člich direkt an der Strandpromenade.┬á

Fazit Wandertag 5
Mal wieder ein traumhafter Wandertag durch das Tramuntana-Gebirge! Ich kriege gar nicht genug von dieser unschlagbaren Mischung aus Küste und Bergen! 

Bucht von Port de Sóller beim Wandern auf dem GR 221
So sch├Ân: Die Bucht von Port de S├│ller
Wandern in der Bergwelt der Serra de Tramuntana bei Soller
Rechts unten: Der Esel, der sich f├╝r den Job als T├╝rsteher beworben hat. ;-)

Trans Tramuntana Wandertag 6 | Pt. S├│ller – Fornalutx – S├│ller

DATEN UND FAKTEN

 

Streckenl├Ąnge: 12,8 km
Dauer: 3,5 – 4,0 Stunden
H├Âhenmeter: 350 hm bergauf, 320 hm bergab
Schwierigkeit: leicht
Startpunkt: Port de Soller
Blühende Blumen und die Gipfel der Serra de Tramuntana im Tal von Soller
Fr├╝hling auf Mallorca - Alles bl├╝ht in voller Pracht in der Serra de Tramuntana.
Katze beim Wandern auf dem GR 221 in der Serra de Tramuntana
Der GR 221 ist selbstverst├Ąndlich auch bei Katzen sehr zum Wandern beliebt. ;-)

Leider bricht bereits mein letzter Tag in der Serra de Tramuntana an, die ich in den vergangenen Etappen so sehr in mein Herz geschlossen habe. 

Als kr├Ânender Abschluss dieser wundersch├Ânen Wanderwoche steht eine entspannte Tour nach Fornalutx an, das mehrfach zum sch├Ânsten Dorf Mallorcas und sogar ganz Spaniens gek├╝rt wurde.

Alternativ k├Ânntest Du am letzten Wandertag auch direkt morgens von Soller nach Palma fahren und dort einen entspannten Stadtbummel einlegen oder entlang der Strandpromenade bis zum Hotel an der Playa de Palma laufen. F├╝r mich ist das allerdings heute keine Option, da ich die Serra de Tramuntana noch bis zur letzten Minute auskosten m├Âchte und noch lange nicht genug vom Wandern habe.

Couchflucht Sabrina Bechtold beim Wandern auf dem GR 221 in der Serra de Tramuntana
Wandern macht halt einfach happy, vor allem im wundersch├Ânen Tal von Soller.

Im Tal der Orangen und Zitronen

Ich starte direkt am Hafen von Port de S├│ller und wandere durch das gr├╝ne und fruchtbare Tal von S├│ller, entlang von Oliven- und Mandelg├Ąrten und duftenden Orangenhainen.

├ťber rustikale gepflasterte Wege und schmale Pfade geht es an h├╝bsch angelegten Natursteinterrassen und knorrigen B├Ąumen vorbei.

Alles ist ganz entspannt und gem├╝tlich zu wandern, auch wenn es gem├Ąchlich aufw├Ąrts geht. Der Zauber dieser Kulturlandschaft rund um S├│ller und die traumhaften Aussichten auf die Bergkette der Serra de Tramuntana packen mich einfach immer wieder.

Ein r├╝stiger und ├Ąu├čerst gesch├Ąftst├╝chtiger mallorquinischen Rentner winkt mir schon von weitem zu und l├Ądt mich in seine Garage ein. Hier kredenzt er allen vorbeikommenden Wanderern seinen frisch gepressten┬áOrangensaft aus dem eigenen Garten. Mhm, lecker! Ich freue mich ├╝ber die sch├Âne ├ťberraschung und unerwartete Erfrischung. Die Orangen aus dem Tal von Soller schmecken aber auch einfach unglaublich saftig-s├╝├č.

Frisch gest├Ąrkt mit Vitaminen wandere ich weiter und genie├če tolle Ausblicke auf S├│ller, w├Ąhrend ich mich langsam den Wanderweg bergauf in Richtung Fornalutx schl├Ąngele.┬á

Mallorquiner mit frisch gepresstem Orangensaft im Tal von Soller
Dieser gesch├Ąftst├╝chtige Mallorquiner wartet schon mit frisch gepresstem Orangensaft auf Dich - Ist er nicht drollig?
Zitronen-und Orangenplantagen im Tal von Soller in der Serra de Tramuntana
Zitronen, Orangen, Feigen - Das Tal von Soller ist kunterbunt und eine wahre Augenweide.

Fornalutx – Das sch├Ânste Dorf Mallorcas?!

Und wie k├Ânnte man Fornalutx nicht lieben?! Kein Wunder, dass dieses von Zitronen- und Orangenplantagen umgebene Bergdorf eine Troph├Ąe nach der anderen einheimst. Idyllischer gehtÔÇÖs nicht. Inmitten der malerischen Berglandschaft der n├Ârdlichen Tramuntana gelegen, scheint das Dorf einem Bilderbuch entsprungen zu sein. H├Ąuser aus goldgelben Bruchsteinen, rot gedeckte D├Ącher, schmale Gassen und ein idyllischer Platz mit Brunnen – es ist wundersch├Ân, sich durch die kleinen Stra├čen treiben zu lassen. Von den Bars, Caf├ęs und Restaurants sieht eines einladender als das andere aus, so dass ich erstmal eine kleine Kuchenpause einlege. Herrlich, wie man hier das Treiben rund um den Dorfplatz beobachten kann.

Danach strolche ich noch ein wenig durch die ├╝ppig mit Blumen geschm├╝ckten Gassen und mache mich auf die Suche nach den fotogensten Ecken. Diese zu finden ist in Fornalutx nicht wirklich eine Kunst. Hier ist einfach alles bis ins kleinste Detail und mit viel Liebe herausgeputzt. ÔÇ×Very instagrammableÔÇť k├Ânnte man auch sagenÔÇŽ

Aussicht auf das Bergdorf Fornalutx in der Serra de Tramuntana
Fornalutx - Ein Bergdorf, das fast zu sch├Ân ist, um echt zu sein.
Bergdorf Fornalutx in der Serra de Tramuntana
Es gibt wohl keinen einzigen Winkel im Bergdorf Fornalutx, der nicht fotogen ist.

Eigentlich bin ich jetzt auf einen entspannten Abstieg nach S├│ller eingestellt, aber nix da. ├ťber einen steinigen Treppenweg geht es nochmal ordentlich bergauf in uralte Olivenhaine. Wieder einmal ├╝bertreffen sich die B├Ąume mit ihren skurrilen und knorrigen Formen. Und erneut treffe ich auf die lieb gewonnenen Schafe, Ziegen und Esel, w├Ąhrend ich tolle Panoramablicke zur├╝ck nach Fornalutx und auf das Tal von S├│ller genie├če.

Schlie├člich lande ich wieder im kleinen D├Ârfchen Biniaraix, das ich schon vom vierten Wandertag (der mit der Schlucht) kenne. Ab hier ist der verbleibende Weg nach Soller identisch mit der Tour vom Cuber Stausee. Das st├Ârt mich allerdings gar nicht. Im Gegenteil, bietet es mir doch die Gelegenheit, die fantastische Wanderwoche nochmal Revue passieren zu lassen. So wird die Tour zu einer richtig runden Sache, und ich marschiere ganz gem├╝tlich und entspannt wieder in S├│ller ein.

Serra de Tramuntana - Soller im Tal inmitten von Orangen- und Zitronenhainen
So sch├Ân liegt Soller im Talkessel der Serra de Tramuntana.
Die Bergwelt der Serra de Tramuntana im Tal von Soller
Das Tal von Soller ist fast schon ├╝bertrieben sch├Ân - ich habe jede Minute dieser Wanderung genossen.

Mit der “Roten Blitz” – Nostalgiebahn zur├╝ck nach Palma

Noch ein letztes Orangeneis von der ber├╝hmten Eismanufaktur Fet a S├│ller┬á– dieses Mal entscheide ich mich f├╝r ein Sorbet aus frischen Mandarinen und Limetten mit Basilikum. Unversch├Ąmt lecker!

Und dann ist es leider auch wirklich Zeit f├╝r den R├╝ckweg in die Hauptstadt Palma, den ich mit dem ber├╝hmt-ber├╝chtigten ÔÇ×Roten BlitzÔÇť antrete. Die etwa einst├╝ndige Fahrt mit der ├╝ber 100 Jahre alten Nostalgiebahn ist ein sch├Ânes Highlight zum Abschluss meiner Tour. Gem├╝tlich rattert die Bahn durch das Tramuntana-Gebirge, mitten durch Orangenplantagen und vorbei an Schafherden, die friedlich zwischen den Olivenhainen grasen. Wer da nicht ein wenig wehm├╝tig wird, dem ist wirklich nicht mehr zu helfenÔÇŽ

Fazit Wandertag 6
Auch der letzte Wandertag entt├Ąuscht nicht im Geringsten. Im Gegenteil.

F├╝r mich rundet er all die sch├Ânen Erlebnisse auf meiner Trans Tramuntana Tour nochmal ab und beweist mir nochmal eindr├╝cklich, dass ich unbedingt bald wieder hierhin zur├╝ckkehren m├Âchte.

Nostalgiezug Roter Blitz auf der Fahrt von Soller nach Palma
Der Nostalgiezug "Roter Blitz" bringt Dich in etwa einer Stunde von Soller in die Hauptstadt Palma.

           Meine Unterkunft an der Playa de Palma: Hotel Caballero

Das Vier-Sterne-Hotel Caballero pr├Ąsentiert sich in einem modernen und eleganten Stil und liegt nur etwa 100 Meter zu Fu├č von der ber├╝hmten Playa de Palma mit der endlosen Strandpromenade entfernt.

Im gepflegten Garten gibt es einen gro├čen Pool und eine Sonnenterrasse mit Liegest├╝hlen und Sonnenschirmen. Der Wellnessbereich bietet mit Sauna, T├╝rkischem Bad, Hallenbad und Whirlpool alles, was man so zum Entspannen ben├Âtigt.

Die Zimmer sind zwar etwas klein, aber schick eingerichtet.

Insgesamt gibt es rein gar nichts zu meckern, wobei die Atmosph├Ąre f├╝r meinen Geschmack etwas urspr├╝nglicher und pers├Ânlicher sein k├Ânnte.

 

Hotel Caballero an der Playa de Palma auf Mallorca
Hat irgendwie ein bisschen Miami Vice-Flair, oder? ;-)

*Transparenz*
Dieser Blogartikel enth├Ąlt meine pers├Ânlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links.

Wenn Du etwas ├╝ber diese Links buchst (oder kaufst), dann erhalte ich eine kleine Provision.

Wichtig: F├╝r Dich ├Ąndert sich der Preis dadurch nicht.

Tausend Dank f├╝r Deine Unterst├╝tzung!


Mein Fazit zur individuellen Wanderreise ÔÇ×Trans TramuntanaÔÇť mit Eurohike┬á

Kurz und knapp: Es war wieder einmal ganz toll und ein unvergessliches Erlebnis, diese ÔÇ×Trans TramuntanaÔÇť Tour mit Eurohike Wanderreisen zu unternehmen. Die Touren waren perfekt und ausgewogen zusammengestellt und aufeinander abgestimmt. Insgesamt eine perfekte Mischung aus Abenteuer und Genuss, bei der niemals auch nur ein Hauch von Langeweile aufkam.

Die Serra de Tramuntana ist eine unglaublich sch├Âne Wandergegend, die ich jedem nur ans Herz legen kann. Ich h├Ątte am liebsten noch eine zweite Wanderwoche drangehangen, um noch mehr von der mallorquinischen Bergwelt erkunden zu k├Ânnen.

Gerade zu Saisonbeginn kann ich die Tour nur w├Ąrmstens empfehlen, um sich schon einmal vorab eine ordentliche Portion Fr├╝hlingsgef├╝hle abzuholen und sich die Sonne beim Wandern auf den Pelz brennen zu lassen.

Das war garantiert nicht meine letzte Wanderreise mit Eurohike, und auch Mallorca mit der Serra de Tramuntana sieht mich sicherlich ganz bald wieder!

Warst Du schon einmal auf Mallorca wandern? Hast Du das Tramuntana Gebirge auch schon f├╝r Dich entdeckt? Verrate mir in den Kommentaren unter diesem Beitrag gerne mal, welches Deine liebsten Wanderungen auf Mallorca sind.

Liebe Gr├╝├če,

Deine Sabrina